Krimi-Autor aus Spaß am Schreiben – und Wiederholungstäter

Badische Zeitung, 01.07.2016 Ein Junge verschwindet, sein großer Bruder sucht ihn verzweifelt: Der 17-jährige Bahlinger Robin Meyer hat mit „Fatalitäten“ sein zweites Buch herausgebracht. „Fatalitäten“ heißt der 88 Seiten umfassende Krimi von Robin Meyer.